CORONA-MASKENPFLICHT - LASST EUCH NIX ERZÄHLEN!!!

Verordnung = Pflicht???

Alle sagen die sogenannte 

Verordnung über erforderliche Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 in Berlin (SARS-CoV-2-Eindämmungsmaßnahmenverordnung – SARS-CoV-2-EindmaßnV)  

hier für Berlin, sagt also explizit aus das das Tragen eines Mund-Nasenschutzes eine PfLICHT ist? 

FÜR JEDEN???

Schauen Wir mal..-

Artikel 1 - Änderung der SARS-CoV-2-Eindämmungsmaßnahmenverordnung

.. dort lesen Wir unter

1. Teil Allgemeine Verhaltensregelungen

§ 1 Grundsätzliche Pflichten

Jede Person hat die physisch sozialen Kontakte zu anderen Menschen auf ein absolut nötiges Minimum zu reduzieren. Bei Kontakten im Sinne von Satz 1 ist ein Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten, soweit die Umstände dies zulassen. Satz 1 und 2 gelten nicht für Ehe- oder Lebenspartnerinnen und -partner, Angehörige des eigenen Haushalts und für Personen, für die ein Sorge- und Umgangsrecht besteht.

... Grundsätzlich also Abstand halten...

§ 2 Einhaltung von Hygieneregeln

(2) Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung wird dringend empfohlen, insbesondere bei Kontakt mit Risikopersonen, um vor allem für andere Menschen das Risiko von Infektionen zu reduzieren.

... also nur eine Empfehlung!!!!

Wie kann aus einer Empfehlung dann eine Pflicht werden?

Derzeit wird auch diese Empfehlung plötzlich zur Pflicht, ganz einfach indem man den Text der Hinweisschilder ändert, geschehen im Märkischen Viertel in Berlin-Reinickendorf....

... letzte Woche sah der Text noch so aus:

... mein Blogbeitrag am 15.05.2020


.... und heut standen nun 2 Wächter, die eindrücklich darauf bestanden das Ich dort eine Maske trage, weil Hausrecht blablabla.... UND WEIL ES JA NIE EINE EMPFEHLUNG WAR SONDERN seit 3 Monaten EINE PFLICHT IST!! Auch der Verweis darauf das ihre Schilder letzte Woche noch die Wahrheit aussagten kam nur: Nein, wir haben schon 3 Monate eine Maskenpflicht und er wurde laut um seiner Umgebung mitzuteilen das ich ein Aufrührer bin, ihm auch 2 Schlafschafe zupflichteten...

Hier nun das aktuelle Schild: 

WER MIT DER HERDE GEHT KANN NUR DEN ÄRSCHEN FOLGEN!

... hier ein aktuelles Video in welchem auch die Rede von einem Menschen ist, der wohl ein Bußgeld aufgrund einer Ordnungswidrigkeit bekommen hatte und dies an SHAEF weiter geleitet hat, mit positivem Erfolg.... schaut es euch an, es gibt noch viele andere spannende Infos...


... allg. Infos


In einer Doktorarbeit der TU München von 2005 wurden die Auswirkungen beim Tragen u.a. von einfachen Schutzmasken untersucht. Das Fazit ist erschreckend. Sofort nach Anlegen einer normalen dünnen OP-Maske atmet man viel mehr ausgeatmetes CO2 ein. Es kommt zu Müdigkeit, schnellerer Atmung, Herzunregelmäßigkeiten, Konzentrationsschwäche, schlechterer Feinmotorik. 

Quelle → https://mediatum.ub.tum.de/doc/602557/602557.pdf

Download --> Rückatmung von Kohlendioxid


Hausrecht

Weder das sog. Hausrecht eines z.B. Supermarktes noch eine Nutzungsverweigerung des Öffentlichen Nahverkehrs darf eine Maulkorbpflicht (Mundschutz-Pflicht) erzwingen! Die Verweigerung zum Betreten/Benutzen bei nicht Tragen einer Atemschutzmaske ist gesetzlich nicht zu rechtfertigen! „Hinsichtlich des Betretens von Gebäuden ist anerkannt, dass der Eigentümer grundsätzlich frei ist, zu entscheiden, wem er Zutritt zu seinem Eigentum gewährt. Anders verhält es sich jedoch, wenn er z.B. ein Geschäft für den allgemeinen Publikumsverkehr eröffnet und damit zum Ausdruck bringt, dass er an jeden Kunden Leistungen erbringen will. Er erteilt in diesen Fällen generell und unter Verzicht auf eine Prüfung im Einzelfall eine Zutrittsbefugnis“ (BGH NJW 1994, 188 f. m.w.N.) Dies kann im übrigen vor jedem Verwaltungsgericht erfolgreich durchgesetzt werden! Siehe dazu auch:

31.03.2020 Entscheidung des Verwaltungsgerichtshofs zu den Corona-Beschränkungen:

„Kontaktverbot“ kann nur eine Empfehlung sein – kein Verbot!

Quelle: http://bewusst.tv/grundordnung-aufgekuendigt/


Ausnahmen betr. einer Maskenpflicht

Die aus medizinischer Sicht erforderlichen Ausnahmen, wie etwa Herz-Kreislauferkrankungen, Asthma ec. werden in den Verordnungen überhaupt nicht erfasst, WARUM NICHT????

Ich habe mir gerade heute morgen, Stand 18.05.2020 ein Attest bei meinem Hausarzt besorgt, bin von der unsinnigen Pflicht befreit.

Wer also unter genannten Krankheiten leidet sollte tunlichst seinen Arzt aufsuchen und diesen dringlichst darum bitten ein entsprechendes Attest zur Befreiung auszustellen, Er Muss es tun!!!

Hier ein paar Informationen betr. eines Attest..

https://www.rtl.de/cms/befreiung-von-der-maskenpflicht-fuer-wen-gelten-ausnahmen-4535457.html

Maskenpflicht: Ausnahme auch bei gesundheitlichen Einschränkungen möglich

Darüber hinaus gelten in allen Bundesländern auch dann Ausnahmen von der Maskenpflicht, wenn das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung aufgrund gesundheitlicher oder psychischer Einschränkungen nicht zumutbar bzw. nicht möglich ist. Das kann etwa Asthma oder anderen schweren Lungen- aber auch Herzerkrankungen gelten, bei denen die Sauerstoffversorgung bereits eingeschränkt ist. Wichtig: In aller Regel muss die Erkrankung durch ein ärztliches Attest belegt sein. Das Mitführen einer entsprechenden Bescheinigung kann Probleme bei Kontrollen verhindern.

https://www.bussgeldkatalog.org/ausnahmen-maskenpflicht/

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Ohne Geltungsbereich ist ein Gesetz wegen "Verstoßes gegen das Gebot der Rechtssicherheit" ungültig und nichtig (BVerwGE 17, 192 = DVBl 1964, 147)

... betr. eines ausgestellten Ordnungs-bzw. Bußgeldes sollte sich Jeder einmal mit den Bereinigungsgesetzen auseinandersetzen als auch verinnerlichen Was dies aussagen..... Widerspruch als auch ein anwaltliches Vorgehen gegen diese rate ich dringend an...

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Sachsens Ministerpräsident Kretschmer mischte sich am Samstag in Dresden unter Corona-Demonstranten – ohne dabei eine Maske zu tragen. (hier) Dicht an dicht, alle ohne Maske. Die Polizei hätte keine Veranlassung gesehen, einzugreifen...


... zu guter Letzt noch ein Video zum Thema


... auf dieser Blogseite stehen  die Anschriften der US-Amerikanischen Einrichtungen


 .