ADRENOCHROME - SUPERDROGE DER ELITEN

Haben Sie jemals den Film "Fear and Loathing in Las Vegas" gesehen oder das Buch von Hunter S. Thomson gelesen? Nun, wenn Sie beides getan haben, dann sind Sie mit einer bestimmten Szene vertraut. In der Szene erwähnt einer der Charaktere, dass ein Satanist sie ihm als Zahlungsmittel gegeben hat, und fährt fort mit "Dieses Zeug lässt pures Chaos wie Ingwerbier erscheinen", wobei er sich auf eine "braune Flasche" bezieht, die mit "Adrenochrome" gefüllt war.

/blog/params/post/2148985/der-schwergewichts-boxer-david-rodriguez-sagt-hollywood-pedos-seien-echt-un

Für alle die der englischen Sprache nicht so mächtig sind, dass sie es selbst übersetzen können beim anschauen, ist hier>> noch das Transkript des Videos (unbearbeitet) beigefügt.


Was ist Adrenochrom? Adrenochrom ist eine organisch-chemische Substanz, die durch die Oxidation der Nebenniere entsteht, sie befindet sich auf jeder Niere. Es wird angenommen, dass Adrenalin produziert wird, wenn eine Person aufgeregt ist oder einen "Adrenalinschub" erlebt.

Die Substanz kann eine Hämostase verursachen oder ist antihämorrhagisch. Der Verkauf oder die Verwendung von Adrenochrom als Medikament wird von der FDA streng kontrolliert und reguliert. Hier wird es verrückt. . .

https://www.reddit.com/r/TopMindsOfReddit/comments/fi8io5/adrenochrome_was_the_white_rabbit_the_entire_time/

Um Adrenochrom herzustellen, muss es geerntet werden, was das Medikament mit Menschenopfern, der Elite (den Kabalen) und Hollywood in Verbindung bringt. Es wird angenommen, dass Adrenochrom eine Person dazu bringt, ihre Jugend zu behalten, die Anwender erleben ein einzigartiges Euphoriegefühl.

Ursprünge des Adrenochroms

Das Adrenochrom ist als "Jungbrunnen"-Serum bekannt. Es gibt Hinweise darauf, dass Adrenochrome mit Satanismus oder anderen geheimen Kulten in Verbindung gebracht wird. Die Sekten sind sehr geheimnisvoll und betreiben ihre Organisationen im Geheimen. Die Kulte sind oft tödlich böse.

Es ist bekannt, dass im Laufe der Geschichte schon in der Antike Opfer gebracht wurden. Einige Zivilisationen, die regelmäßig Menschen opferten, waren die Ägypter, die Maya und die Azteken. Diese Zivilisationen waren tief in den Prozess des Tötens, des Extrahierens und des Konsums von Adrenochrom verwickelt.

Adrenochrom soll dem Opfer die Lebensenergie entziehen, und wenn der Konsument die Droge einnimmt, erhält er die Lebensenergie des Opfers.

Adrenochrom soll psychische Störungen, Derealisierung und Euphorie verursachen.


Wie wird Adrenochrom geerntet?

Adrenochrom wird angeblich bei entführten Kindern unter 9 Jahren geerntet (die Droge ist stärker). Die Kinder müssen am ängstlichsten sein, um starkes Adrenalin/Adrenalin aus ihrer Zirbeldrüse zu extrahieren. Es hat die kombinierte Wirkung von superstarkem Speed und LSD.

(aufmerksame Leser bemerken das dieses Bild in meinem PDF: Anderson Cooper´s Satanisches Schlachthaus.pdf ebenfalls vorkommt... und mehr..

Das Adrenalin/Adrenalin wird schnell extrahiert, da das Adrenalin mit der Zeit nicht so stark ist. Das Subjekt wird manchmal für zahlreiche Extraktionen am Leben gehalten. Dabei wird eine Nadel in das Auge gestochen, um Adrenalin/Adrenalin aus dem Hirnstamm zu gewinnen.


Adrenochrom-Ernte und die Elite

Die Elite soll weltweit massive Kinderhandelsringe betreiben, die Kinder zu ihrem eigenen Vergnügen kaufen und verkaufen. Die Kinder werden stark beansprucht, da sie einen enormen Adrenalinschub von der Zirbeldrüse erfahren. Im Jahr 2018 meldet das NCMEC jedes Jahr über 424.000 vermisste Kinder in Amerika.

Viele der Elite sind süchtig nach der Substanz. Sie nehmen am sogenannten "Spirit Cooking" teil und feiern Partys rund um das Thema Menschenopfer. Diese Menschen opfern Kinder, essen die Körper, trinken das Blut und verehren dunkle Götter. Dieses Zeug macht ziemlich süchtig. Viele, die die Droge probieren, haben es schwer, davon loszukommen.

Ein Paradebeispiel für die Elite und die berühmte Droge ist das Beispiel von Al Gore. Al Gore soll bei der Benutzung des Flughafens bis zum Rand mit Blut gefüllte Koffer getragen haben.


Wie süchtig machend ist Adrenochrom?

Die Substanz hat verschiedene Auswirkungen auf das menschliche Gehirn. Die Einnahme dieser Droge kann ein geistiges Hochgefühl wie kein anderes hervorrufen, kann aber auch andere psychotische Reaktionen wie Halluzinationen und in einigen Fällen sogar Schizophrenie hervorrufen.

Tatsächlich ist das Adrenochrom genauso süchtig machend wie Heroin. Es besteht ein Risiko für diese Droge, wenn sie in der Freizeit konsumiert wird; die eigene Adrenalinproduktion wird durch Homöostase und negative Rückkopplungsschleifen vollständig zum Erliegen gebracht.

Das bedeutet, dass Sie sehr schwere Entzugserscheinungen haben werden, wenn Ihnen nicht ständig Adrenochrom verabreicht wird und jemand beschließt, die Droge auf kaltem Wege abzusetzen. Entzugssymptome, die weitaus schlimmer sind als die von Alkohol, harten Drogen, Opiaten oder Benzodiazepin-Entzug. (1)


Wie lange halten die Auswirkungen des Adrenochroms an?

Ursprünglich wurde die Wirkung durch die Verabreichung von überalterten Adrenalinpräparaten, die Adrenochrom und Adrenalin enthalten, entdeckt. Abram Hoffer und Humphry Osmond halten die Wirkung für ähnlich wie LSD und Meskalin (psychotomimetisch, heute psychedelisch genannt), ein Auszug aus der Studie

"Schizophrenie entstand bei einem Individuum, wenn sich zu viel Adrenochrom bildete, [daher] beeinträchtigte das Adrenochrom dann die Gehirnfunktion ebenso wie LSD, und das schuf die wesentliche Voraussetzung für die Entstehung von Schizophrenie.

Ihrer Meinung nach könnte die halluzinogene Wirkung des Adrenochroms wochenlang anhalten oder zu Rückblenden führen und von paranoid-depressiven Reaktionen begleitet werden. Sie stellten die These auf, dass das Adrenochrom bei psychischen Störungen, wie z.B. Schizophrenie, eine Rolle spielen könnte. Diese "Adrenochrom-Hypothese" wurde später von Hoffer und Osmond zur Aminochrom-Hypothese weiterentwickelt.


Die Wissenschaft des Adrenochroms

Während ein Großteil der klinischen Tests und Schlussfolgerungen der veröffentlichten Forschung zum Adrenochrom, auch bekannt als "Pink Adrenaline" oder oxidiertes Adrenalin, der Öffentlichkeit verborgen blieb, sind eine Reihe von veröffentlichten Studien, die die grundlegenden Eigenschaften und Fähigkeiten der Substanz quantifizieren, öffentlich zugänglich. Sehr schnell entdeckten die Wissenschaftler die Fähigkeit des Adrenochroms, die Uhr zurückzudrehen, um die jugendliche Funktion des menschlichen Körpers wiederherzustellen, insbesondere die des Nervensystems und der Drüsenfunktionen, die die Geschwindigkeit des Alterungsprozesses bestimmen. In wiederholten wissenschaftlichen Studien hat sich das Adrenochrom als ein virtueller Jungbrunnen zur Optimierung und Erhaltung des menschlichen Gewebes gegen den Beginn des Alterungsprozesses erwiesen.


Das Wunder des Hasenohrs

In einer bekannten belgischen Studie, die 1946 veröffentlicht wurde, konnten Kliniker eine Perfusion von wässrigem Adrenochrom verwenden, um ein absichtlich erfrorenes Kaninchenohr mit nur wenigen Expositionen wieder zum Leben zu erwecken, wodurch Ärzte die Vaskularität und die Nervenstimulationsreaktion auf zuvor nekrotisiertes Gewebe wiederherstellen konnten. Nachdem die Nerven des Kaninchenohrs vier Wochen vor dem Experiment absichtlich geschädigt und abgestorben waren, bewiesen die Ärzte dann die Hypothese, dass die Anwendung von oxidiertem Adrenalin oder Adrenochrom die Fähigkeit hat, die Nervenreaktion auf Reize in der geschädigten Haut des Kaninchens wiederherzustellen. Die Ergebnisse spornten die Praxis an, subkutanes Adrenalin an den Inzisionsstellen chirurgischer Patienten anzuwenden, um die Nervenregeneration und -heilung zu beschleunigen. 

In einer Studie aus dem Jahr 1939 wurde festgestellt, dass die Perfusion von Adrenochrom das Herz eines Frosches regeneriert und wieder in Gang setzt, wodurch das Tier wieder zum Leben erweckt wurde und die Anwendung von Adrenalin/Adrenalin bei Herzinfarktpatienten bis zu diesem Zeitpunkt zur Standardbehandlung wurde.

Zu gleichen Teilen Kurbehandlung und Partydroge, verbreitete sich die Nachricht von den regenerativen Kräften des Adrenochroms schnell in der wissenschaftlichen Weltgemeinschaft und der globalen Elite und löste eine massive Nachfrage nach dem Erholungsgebrauch der Substanz aus, unabhängig von der Art der Gewinnung, durch die Reichen, Mächtigen und skandalös Reichen, die immer wieder davon besessen sind, Wege zu finden, um die Lebensdauer zu verlängern und ihren Griff nach irdischem Einfluss und Vergnügen zu verlängern.

Adrenochrom-Süchtige altern nicht gut und tun alles für ihren Fix

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass, während Teile der Öffentlichkeit wahrscheinlich weiterhin mit den vollen Konnotationen eines Welt-Luzifer-Pädophilenkults kämpfen werden, der sich der ritualisierten Schändung der Unschuld von Kindern zur spirituellen und chemischen Ermächtigung widmet, die Wegweiser der Wahrheit täglich auf eine Weise auftauchen, die es immer schwieriger macht, logische Schlussfolgerungen zu vermeiden.

Jeffrey Epsteins Rolle als Beschaffer, Fixer und Organisator des nordamerikanischen Kapitels dieser okkulten Sexualmagie-Praxis ist dabei, die volle Wahrheit über die mächtigsten, sichtbarsten, erfolgreichsten und reichsten in den oberen Rängen der Weltelite zu enthüllen, darunter Bill und Hillary Clinton, Huma Abedin und Anthony Weiner, Chelsea Clinton, Kevin Spacey, Jim Carrey und eine Liste von Hollywood- und politischen Machern, die für eine Veröffentlichung zu umfangreich ist.

Bild aus meinem o.g.PDF...

...die sog. Kunst, die Bilder haben einen REALEN Hintergrund!!!!!

betr. Adrenochrome gibt es auch einen legitim.ch Artikel>>

...Adrenochrome geht auch einher mit Kannibalismus!!!


Aktuelle Videos 04.2020








Abschliessend soll noch darauf hingewiesen werden, dass es hier nicht um rechts gegen links geht. Es gibt keinen Grund zur Spaltung. Der Pädosumpf betrifft auch die Republikaner und weltweit praktisch alle Parteien und Institutionen. Donald Trump scheint der Mann zu sein, der diesen Sumpf trockenlegen wird. Ich wünsche ihm und seinen Helfern ein gutes Gelingen!




 .