https://pixabay.com/de/photos/blau-himmel-zusammenf%C3%BChren-wolken-2906525/

MMS - 25% Natriumchlorid wurde sehr schnell als Gift, als schädlich verrufen, auch ein Selbsthilfeforum musste schliessen da es dort augenscheinlich zu viele Menschen gab die Erstaunliches berichteten. Mache sich Jeder selber ein Bild...

(Chlordioxid (ClO2) ist eine einfache chemische Verbindung aus einem Chlor- und zwei Sauerstoffatomen und ist ein stark flüchtiges Gas, welches schwerer als Luft ist. Deshalb wird es in der Regel erst kurz vor der Anwendung aus dem Mineral Natriumchlorit (nicht zu verwechseln mit Natriumchlorid = Kochsalz) mit Hilfe einer Aktivatorsäure erzeugt. Im Gegensatz zu reinem Chlor ist Chlordioxid ungiftig!)


WAS HAT DER CORONA VIRUS MIT MMS ZU TUN?

Nach einer chinesischen Studie aus dem Jahre 2015 (Xin-Wei Wang - “Study on the resistance of severe acute respiratory syndrome-associated coronavirus”) - (hier als pdf) kann schon eine 30ppm Chlordioxidlösung (MMS nach Jim Humble) alle Corona-Viren in Blut, Urin und Kot sicher abtöten (in vitro). Eine handelsübliche CDS/CDL bzw. CDSplus-Lösung hat ca. 3.000ppm. Also selbst 100-fach verdünnt reicht es zur sicheren Entkeimung!.... mit MMS/CDS seid ihr auf der sicheren Seite! [1]

Als Trump im Rahmen der Corona-Krise mit dem Vorschlag kam, das zugelassene Chloroquin einzusetzen, löste er haushohe Wellen aus. Die ganze Mainstream Presse gab sich bestürzt und bekämpft die Anwendung des sogenannten „Wundermittels“ bis heute mit aller Härte. Selbst Promis wie Tom Hanks' Partnerin Rita Wilson warnen plötzlich vor dem wirksamen Malaria-Medikament.


*AKTUELL ZUM CORONA VIRUS*

Das Virus wurde bereits vor 15 Jahren besiegt, schreibt Q, der White House Whistleblower, und liefert dazu auch gleich die Belege.

Niemand musste sterben, weil der Leiter des Nationalen Instituts für Gesundheit schon viele Jahre wusste, dass es eine Behandlung dafür gab, liest man hier>>

**************************************

CDSplus...

hat viele Vorteile gegenüber dem MMS, z.B. ist es 100% EU-konform und wurde vom TÜV-Rheinland daraufhin geprüft, als einziges Chlordioxid-produkt auf dem Markt direkt nach der Aktivierung pH-neutral, chlorfrei und so gut wie geschmacks- und geruchsneutral! und hochwirksam bei der Bekämpfung von Bakterien, Viren, Pilzen, Sporen, Algen, Milben, Parasiten, Biofilmen und anderen krankmachenden Keimen wie z.B. den gefährlichen Legionellen! Chlordioxid zerfällt nach kurzer Zeit, aber spätestens bei seiner Anwendung, wieder in die Bestandteile Wasser, Sauerstoff und harmloses Kochsalz

NATRIUMCHLORIT WURDE ALS ARZNEIMITTEL IN DER EU  ZUGELASSEN!!! (Details unter "Chlorhuhn")

Ein erster Bericht

erschien 2007 im Nexus Magazin, welches Uns freundlicherweise den Artikel als pdf bereitstellt:

https://www.nexus-magazin.de/files/gratis/artikel/Nex13_Humble_MMS1.pdf

https://www.nexus-magazin.de/files/gratis/artikel/Nex13_Humble_MMS1.pdf

Jim Humble 

"MMS: Ein Wundermittel für Afrika und auch den Rest der WeltJim Humble entdeckte durch eigenes Experimentieren eine einfache Rezeptur, mit der sich spektakuläre  Heilungserfolge  bei  vielen  Krankheiten  erreichen lassen, vor allem bei Malaria, AIDS, Hepatitis, Tuberkulose  und  Herpes.  Sein  brandneues  Buch macht  gerade  weltweit  Schlagzeilen.  Wir  bringen einen Vorabdruck aus der deutschen Ausgabe."

"Ich fand heraus, dass Dr. William F. Koch diese Lösung bereits 1926 in Deutschland eingesetzt hatte, und zwar bei geistig zurückgebliebenen Kindern. Er glaubte, dass der Stabilisierte Sauerstoff eine nicht-toxische Sauerstoffart trans-portiere, identisch zu der, die durch das Atmen aufgenommen wird."


MMS im Bundestag?

https://mms-seminar.com/mms-chlordioxid-im-bundeskanzleramt/

"Frank Thelen, Mitglied des “Höhle des Löwen” TV-Teams, war wohl vor Kurzem im Bundeskanzleramt zu Besuch. Von der Toilette aus postete er auf Instagram dieses interessante Foto eines Etiketts am Waschbecken. Darauf steht:

“Hinweis, Gemäß § 16 Abs. 5 der Trinkwasserverordnung, Zur Erhaltung der Wasserqualität wird dem Trinkwasser Chlordioxid in einer Konzentration von 0,2ppm (0,2mg/Liter) zugegeben.”

Das Bundeskanzleramt setzt also auch auf eines der technisch besten Verfahren zur Trinkwasseraufbereitung am Markt wenn es um die Gesundheit der eigenen Mitarbeiter geht. Chlordioxid  (MMS) aus jedem Hahn im Bundeskanzleramt? Laufen da jetzt “Chlorhühner” herum?

Jeder weitere Kommentar wäre hier müßig …"


Natriumchlorit-patente

8.2.1955:  Patent US-2701781Vermarktung einer antiseptischen Lösung

12.7.1977Patent US-4035483 Natriumchlorit als ungiftiges Antiseptikum.

 20.10.1981Patent US-4296102  Bekämpfung der Amöbenruhr beim Menschen durch orale Verabreichung von Chlordioxid

2.3.1982Patent US-4317814  Medikament zur Behandlung von Hautverbrennungen.

16.2.1988Patent US-4725437 bezüglich einer Substanz, die von Dr. Friedrich W. Kühne aus Heidelberg erfunden und „Oxoferin“ genannt wurde 

2.4.1988Patent US-4737307  Produkt zur Bekämpfung von Bakterien, Pilzen und Viren bei Hauterkrankungen.

25.7.1989Patent US-4851222  Produkt zur Regeneration des Knochen-marks

28.5.1991Patent US-5019402, Chlordioxid zur Desinfektion von Blut und Blutkonserven, im Transfusionsbereich genutzt um Infektionen zu vermeiden.

12.10.1993Patent US-5252343  Produkt zur Prophylaxe und Behandlung von bakteriellen Infektionen, insbesondere Mastitis

3.11.1998Patent US-5830511 Produkt, dessen Bestandteil auch Natriumchlorit ist und das der Stimulation des Immunsystems dienen soll, wird bei Tieren als Futterergänzungsmittel verwendet und führt zu einer geringeren Sterblichkeit, geringerer Ausscheidung von Stickstoff, geringerer Abhängigkeit von Antibiotika und Impfungen und einer Verbesserung des Gesundheitszustandes der Tiere durch den Beitrag zu einem stärkeren Immunsystem.

5.1.1999Patent US-5855922 zur Behandlung von schlecht heilenden oder nicht vernarbenden chronischen Wunden und anderen Hauterkrankungen

8.8.2000Patent US-6099855 Stimulans für das Immunsystem 

26.6.2001Patent US-6251372 B1 Produkts zur oralen Vorbeugung von Mundgeruch.

Das Patent US-5877222 zur Behandlung von durch AIDS ausgelöster Demenz.

Die Patente US-8029826B2 und US-7105183B2, beide zur Behandlung von neurodegenerativen Krankheiten.

In Ungarn hat eine Gruppe von Wissenschaftlern der Universität Budapest für Technik und Wirtschaft um Prof. Zoltán Noszticzius und der Jósa-András-Klinik eine zugelassene, nicht-verschreibungspflichtige medizinische Chlordioxidlösung (300-1200 ppm) entwickelt und patentieren lassen.

Sie sagen: „Solumium (Chlordioxid) ist eines der wirksamsten Desinfektionsmittel überhaupt. Es tötet alle Erreger wie Bakterien, Pilze, Protozoen und Viren, und das alles ohne Schädigung, es gibt keine bekannten Nebenwirkungen.“

Einsatzgebiete seien Krebswunden, Herpes, Hautverletzungen, offene Wunden, Blasenentzündung, Hautinfektionen, Pilzinfektionen der Haut, MRSA, Halsschmerzen, Zahnfleischentzündungen, Parodontose, Mundgeruch, Zahnschmerzen, Wurzelbehandlungen, Oralchirurgie, ansteckende Krankheiten im Mund, verstopfte Nase, Mandelentzündung, Juckreiz, Gerstenkörner und vaginale Spülungen & Einläufe (Patente: EP2069232; US-8512671; CN101605720).

Quelle: https://www.sein.de/die-akte-mms/

werbung

Hier bekommt der Intertessierte das MMS und CDS

*Anmerkung: Das No1 CLASSIC (25%Natriumchlorit und 4% Salzsäure) bei AQUARIUS pro life entspricht der klassischen und aktuellen MMS-Rezeptur nach Jim Humble

CDSplus: https://aquarius-prolife.com/de/maltesian-mineral-solution/37-cds-plus-100ml-das-original

MMS: https://aquarius-prolife.com/de/maltesian-mineral-solution/38-mms-classic-2x100ml


Zur einfachen Dosierung für CDSplus empfehle ich das 5ml Becherglas aus Borosilikatglas.

Werbung                                 Die Bücher zu CDL/MMS


Jim Humbles 1. Buch betr. seiner Entdeckung..

Das neue MMS-Handbuch, Gesundheit in eigener Verantwortung

Nach großem Erfolg nun im Januar 2017 die neue 7. Auflage des MMS-Handbuches

Inkl. Kapitel über CDL und Therapeutenliste

Wird MMS die Behandlung vieler Krankheiten revolutionieren?

MMS - die Entdeckung einer genialen Substanz, die zuverlässig Krankheitserreger vernichtet und von offizieller Seite für unser Trinkwasser sogar zugelassen ist, aber für Heilzwecke dennoch unterdrückt wird.

In den Tiefen des Dschungels von Südamerika, aus der Not eines Abenteurers heraus geboren, führt MMS nun nach vielen Jahren erfolgreicher Behandlungen seinen Siegeszug auch bei ausgebildeten Medizinern fort.

Lange Zeit konnten Anwender lediglich auf die Erfahrungen von mutigen Pionieren zurückgreifen, doch nun hat sich auch eine Ärztin des Themas angenommen: Frau Dr. med. Antje Oswald, Allgemeinmedizinerin mit privater Praxis in Detmold, ist die erste Ärztin, die den Mut besitzt, über ein Mittel zu schreiben, das die gesamte Medizinische Welt revolutionieren kann.

Dass Frau Dr. Oswald zwar voranschreitet, aber nicht die Einzige ist, die mit MMS arbeitet, beweist in der neuen 7. Auflage eine umfangreiche Liste von Ärzten, Therapeuten und Heilern aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, die MMS einsetzen.

Diese Auflage enthält auch Erfahrungsberichte über Haut-, Bauchspeicheldrüsen- und Gebärmutterhalskrebs sowie Dunkelfeldmikroskopiebilder des Blutes vor und nach der MMS-Einnahme, Dosierungsempfehlungen bei Kindern, Schwangeren und Erwachsenen im Zusammenhang mit einer Vielzahl von Krankheiten, durchbrechende Erkenntnisse bei Infusionen mit MMS, neue Tipps zur Geschmacksverbesserung und vieles mehr, sodass mit Recht behauptet werden kann, dass es sich hier um ein umfassendes Grundlagenwerk handelt.

Darüber hinaus finden Sie ein ganzes Kapitel über die Weiterentwicklung des MMS, dem fast geschmacksneutralem CDL. Auf diese Weise wird es dem Anwender leicht gemacht, sich mit allen erklärungsbedürftigen Substanzen zurechtzufinden, und zwar sowohl bei äußerlicher wie innerlicher Anwendung - und das alles aus ganzheitlicher Sicht mit Blick auf die wahren Ursachen von Krankheiten.

Mit diesem Wissen wird der Menschheit ein mächtiges Werkzeug in die Hand gegeben

~~~~~~~~~~

Das Pdf zu MMS und CDL..

Wie wende ich MMS oder CDLplus an, wie dosiere ich?

In dem pdf werden diese als auch viele andere Dinge angesprochen, die Jim Humble herausfand.

~~~~~~~~~~

Der Coronavirus und 5G Pdf Download

Doppelmoral „Chlorhuhn

“Einerseits  wird  MMS  und  Chlordioxid  in  den  Medien  als  etwas  sehr  Giftiges  und Gefährliches  dargestellt.  Andererseits  wird  der  selbe  Stoff  vom  selben  Bundesamt  für Risikobewertung  und  vom  selben  TV-Sender  über  den  Klee  gelobt,  je  nachdem  was gerade das Ziel der Propaganda ist. Das  “Chlorhuhn”  ist  für  viele  Verbraucher  ein  entscheidender  emotionaler  Dreh-  und Angelpunkt bei der Diskussion um das Freihandelsabkommen TTIP der EU mit den USA. Hintergrund: In den USA werden ganze Hühner oder Geflügelteile im letzten Arbeitsschritt vor  dem  Einpacken/Einfrieren  zumeist  in  eine  Chlordioxidlösung  getaucht  und  somit gründlich entkeimt. Mit dem TTIP-Abkommen dürften diese dann auch in der EU verkauft werden,  was  bisher  seit  1997  ausgeschlossen  war.  Chlordioxid  war  lange  Zeit  in  der  EU als  Konservierungsstoff  mit  der  Nummer  E926  zugelassen.  Um  den  Weg  für  die  USA  zu ebnen  betreibt  die  ARD  eine  offensichtliche  Doppelmoral.Geht  es  um  gesundheitliche Behandlungen  mit  MMS  nach  Jim  Humble,  handelt  es  sich  bei  dem  Ausgangsprodukt Natriumchlorit  oder  dem  Wirkstoff  Chlordioxid  um  “giftige  Chlorbleiche”  mit  schlimmen Gefahren  für  Leib  und  Leben  (ARD  Kontraste).  Wird  der  selbe  Stoff  von  den  USA  aber zum  Entkeimen  von  Geflügel  verwendet,  werden  zum  Teil  die  selben  Experten  und Institutionen  bemüht,  um  die  Harmlosigkeit  dieses  Stoffes  zu  beteuern  (ARD  REPORT). Die  USA-hörigen  REPORTer  lassen  dann  den BfR-Experten  Ellerbroek vom  selben Bundesamt   für   Risikobewertung   ein   Plädoyer   für   eine   Chlordioxidbehandlung   von Geflügelprodukten  auch  in  Deutschland  halten,  dass  selbe  Institut,  dass  gegen  MMS  so eindringlich  warnt.  Auch  die  anderen  Wissenschaftler  wie Reinhard  Fries,  Leiter  des Instituts für Fleischhygiene und -technologie an der Freien Universität Berlin, und Thomas Blaha,  Epidemiologe  von  der  Tierärztlichen  Hochschule  Hannover,  zeigen  die  deutlichen Vorteile auf und befürworten eine solche Behandlung von Geflügelprodukten. Aber   allen   3   Aussagen   gemein   ist, dass   bewusst   nur   von   “Behandlungen   mit Chlorverbindungen”  und  “Chlorbehandlungen  von  Geflügel”  gesprochen  wird.  Reines Chlor   und   die   meisten   Chlorverbindungen   sind   jedoch   hoch   giftig   oder   erzeugen bedenkliche  Verbindungen.  Der  hier  eigentlich  zur  Anwendung  kommende  Wirkstoff nämlich  das Natriumchlorit  bzw.  Chlordioxid  wird  hier  bewusst  nicht  explizit  genannt,  um bloß  keinen  Freifahrtschein  für  MMS  und  Co.auszustellen.  Wie  soll  man  auch  dem dummen  Verbraucher  erklären,  dass  man  mit  Chlordioxid  behandelte  Lebensmittel  wie Geflügel oder Trinkwasser bedenkenlos verzehren kann und in damit behandeltes Wasser der  Schwimmbäder  bedenkenlos  baden  kann,  wo  es  sich  doch  um  “giftige  Chlorbleiche” handelt?  Wieso  soll  derselbe  Wirkstoff,  der  außerhalb  des  Körpers  bewiesenermaßen  so wirksam  und  ungiftig  ist,  im  Körper  nicht  wirken  und  giftig  sein?  Jede  der  unzähligen offiziellen  Studien  über  Chlordioxid  hat  sich  bisher  letztendlich  als  ein  weiteres Argument für MMS herausgestellt.Ich halte die Behandlung von Geflügel mit Chlordioxid tatsächlich für sinnvoll und harmlos, da  jedes  fünfte  Huhn  im  Schlachthaus  und  damit  auch  im  Supermarkt  mit  Salmonellen belastet  ist.  Das  ZDF  Zoom  Magazin  fand  im  Januar  2013  sogar  in  den  meisten Supermarktprodukten die gefährlichen Antibiotika resistenten MRSA-Keime. Komisch dass kein  Experte  besondere  Vorsicht  bzw.  Hygiene  bei  der  Verarbeitung  dieser  belasteten Produkte in privaten Haushalten anmahnt, wo es doch explizit um den Verbraucherschutz geht. Das gebratene, gebackene oder gekochte Huhn ist sicherlich keimfrei. Aber was ist mit  dem  Messer  oder  z.B.  dem  Schneidbrett  in  der  Küche?  

Fakten:-

Warnung des Bundesamtes für Risikobewertung BfR Link

BfR für Chlorhuhn Link

Die Achse des Guten "Das Chlorhuhn - Vogel des Jahres" Link

Der standard.at "Kommt ein Chlorhuhn geflogen" Link-

Quelle: [1]mms-seminar.com


Natriumchlorit ist als arzneimIttel SEIT 2013 in der eu zUgelassen!!!

Natriumchlorit ist seit dem 19.6.2013 als Arzneimittel unter der Nummer EU/3/13/1139 in das Gemeinschaftsregister für Arzneimittel für „seltene Leiden“ eingetragen.

Es scheint nach einer vorgelegten Studie bei der Behandlung von ALS (Amyotrophe Lateralsklerose – eine fortschreitende und irreversible Schädigung der Nerven, die für die Muskelbewegungen verantwortlich sind) das Fortschreiten der Krankheit zu stoppen.


Antworten auf häufig gestellte Fragen zum neuartigen corona-Virus SARS-CoV-2

Heilaussagen, Haftungsausschluß

Die Informationen auf unseren Internetseiten sind ausschließlich informativ und stellen keine Heilaussagen oder einen Ersatz für ärztliche Behandlung dar. Das mit einer falschen Diagnose oder Behandlung verbundene Risiko kann nur durch Hinzuziehung medizinischen Fachpersonals verringert werden. Therapie, Diagnose und Behandlungen von Erkrankungen sind ausschließlich nach dem Gesetz den Ärzten, Heilpraktiker und Psychotherapeuten vorbehalten. Falls auf unseren Seiten oder in unseren Veranstaltungen Hinweise, Dosierungen oder Anwendungen von bestimmtem Verfahren erwähnt werden, wird für mögliche medizinische Intentionen oder Vorgehensweisen keine Gewähr übernommen. Dem Benutzer ist angehalten, durch Konsultation der oben angeführten Spezialisten festzustellen, ob die Richtwerte und Empfehlungen im konkreten Fall zutreffen. Jede Anwendung, Dosierung oder Therapie erfolgt immer eigenverantwortlich und auf eigene Gefahr.


 .